copyright Greisslermuseum
copyright Greisslermuseum

 

 

Die Pracht der Tracht

Workshop 

 

Samstag, 25. April 09-12 Uhr

 

Stärken, bügeln und anlegen der Gailtaler Tracht

Historischer Hintergrund

 

Es wird um Anmeldung unter 0660/ 120 58 33 gebeten

Teilnehmerbeitrag: € 25,-


copyright Greisslermuseum
copyright Greisslermuseum

 

 

 

Nelke, Lein und Rosenkraut

das Buscherl

Workshop mit Kräuterfachfrau Uli Möderndorfer

 

Dienstag, 19. Mai 19 Uhr

 

Symbole, Wirkstoffe, Anwendungen und Buschelbinden

 

Teilnehmerbeitrag: € 25,-


copyright Greisslermuseum
copyright Greisslermuseum

 

Eröffnung

der Jahresausstellung

"Die saubere Gailtalerin - eine Tracht und ihre Symbole"

 

Samstag 07.Juni  17 Uhr

 

Die  Jahresausstellung kann bis 26. Oktober besichtigt werden. Führungen finden jeden Freitag um 18 Uhr statt (ausgenommen 25.Sept.)

 

  Gruppenbesichtigungen auf Voranmeldung

Infos: 0660/ 120 58 33

 


 

Ein zauberhaft magischer Abend

mit Horst Gelbmann

 

Freitag, 26. Juni 18 Uhr

 

Ein Programm für Kinder und Erwachsene

 

Eintritt: € 15,-


 

 

Mozart - bitter - feucht - fröhlich

 

Ein musikalisch-szenischer Abend mit

 

Prof. Alberto Busettini - Cembalist

Erol Nowak - Schauspieler

 

Sonntag, 19. Juli 18 Uhr

 

copyright Alberto Busettini
copyright Alberto Busettini

Alberto Busettini

ist 1978 in Udine geboren. Seine Liebe zum Cembalo entdeckte er bereits als Kind und er hat im Konservatorium "Agostino Steffani" in Castelfranco Veneto studiert, wo er mit der Höchstpunktezahl abschloss. Danach studierte er in Holland mit Johan Hofmann. Das Diplom für barocke Musik erhielt er in der Accademia Musicale Chigiana. Beim ContrArco Baroque Ensemble ist er Protagonist einer intensiven Aktivität als Konzertist in Italien und im Ausland. Mit dem Lautenspieler Ivano Zanenghi kümmert er sich, durch das Projekt Junges Musikpodium Dresden - Venedig, um die Ausbildung junger Musiker mit Konzerten in Deutschland und Österreich. Er arbeitet mit Venice Baroque Orchestra welches von Andrea Marcon dirigiert wird und als Cembalist im Theater La Fenice wo er Opern- und Konzertproduktionen Barocker Musik organisiert.
Nachdem er in Radio3 suite seinen Auftritt hatte, war er Protagonist bei zahlreichen Liederabenden mit dem Cembalo, im Theater La Fenice in Venedig, beim Festival Internazionale di Clavicembalo in Roma. Seit 2016 tritt er regelmäßig auch in den USA auf. Seit 2017 ist er Kunstdirektor des Festival Risonanze und Stadtrat für Kultur und Bildung in Malborghetto-Valbruna.

copyright Ingo Pertramer
copyright Ingo Pertramer

Erol Nowak

Schauspieler aus Maglern, bekannt aus Theater-, Kino- und Fernsehproduktionen, wie die Jedermannproduktion bei den Salzburger Festspielen, „Gott Kurt“ 3raum Theater Wien, „Theatre of the Film Noir“ Atlas Stage (Canada, Polen und Österreich), internationale Kinofilme wie „Marie Bonaparte“ Benoit Jacquot, „Wolfszeit“ Michael Haneke und zahlreiche TV Filme und Serien wie Kommissar Rex, Tatort, Soko Donau, Soko Kitzbühel, Braunschlag, der Pass II, um nur einige zu nennen.
www.erolnowak.com

Erol Nowak liest und interpretiert szenisch Texte von Wolfgang Amadeus Mozart


 

 

 

Thörl und Maglern 1920-2020

100 Jahre Volksabstimmung

 

Freitag, 02. Oktober 18 Uhr


Veranstaltungen

Der Verein Freunde des Greisslermuseums stellt die Räumlichkeiten des Museums allen Künstlern und Kulturschaffenden für Ausstellungen, Vernissagen, Workshops, Lesungen etc. zur Verfügung.